AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Qualitätsgarantie
Bei Laforest Vins fins SA (nachfolgend wir oder „weinberater.ch“) kaufen Sie (nachfolgend „Sie“ oder der „Kunde“) Ihren Wein ohne jedes Risiko. Unsere Weine sind von ausgewählter Qualität und haben strengen Prüfungen unserer Weinexperten standgehalten.

Gültigkeit
Diese AGB gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und weinberater.ch. Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden und der Annahme der Bestellung durch uns, die Ihnen nicht ausdrücklich erklärt werden muss, kommt der Kaufvertrag zustande.

Angebote und Lieferbedingungen
Alle auf der Website enthaltenen Produktbeschreibungen sind freibleibend, dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden und richten sich nur an Kunden mit Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz. Es werden keine Bestellungen von Jugendlichen unter 18 Jahren verarbeitet oder ausgeführt. Weinberater.ch behält sich das Recht vor, den Auftrag eines Kunden ohne Grundangabe abzulehnen oder Teillieferungen durchzuführen.

Zahlungsbedingungen
Weinberater.ch ist berechtigt, eine Teil- oder Vorauszahlung vor oder bei der Lieferung zu verlangen. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich mit Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist 30 Tage nach Erhalt der Lieferung zahlbar (netto). Weinberater.ch kann mit dem Kunden andere Zahlungsbedingungen vereinbaren.

Mängelrüge
Stellt der Kunde einen Mangel fest, so hat er diesen dem Kundendienst von weinberater.ch umgehend schriftlich zu melden. Ein Rechnungsabzug ist ohne Zustimmung von weinberater.ch nicht gestattet.

Datenschutz
Weinberater.ch respektiert die Privatsphäre des Kunden und handhabt die Daten mit grösster Vorsicht. Die Daten des Kunden werden zu Marketing- und Buchhaltungszwecken erfasst. Sofern der Kunde keine mündlichen, fernmündlichen oder schriftlichen Marketinginformationen von weinberater.ch oder keine Weitergabe von Daten an Dritte wünscht, ist dies dem Kundendienst von weinberater.ch mitzuteilen. Im Weiteren gilt die aktuelle Datenschutzerklärung von weinberater.ch, welche integrierenden Bestandteil zu den AGB bildet.

Eigentum und Haftung
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von weinberater.ch. Der Kunde hat ausser bei grobem Verschulden von weinberater.ch keinen Anspruch auf Schadenersatz.

Gerichtsstand und anwendbares Recht
Für Streitigkeiten gilt der ausschliessliche Gerichtsstand Cham. Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

Version März 2018